Verletzungen der Zähne - Zahn Verletzungen, Dislokation des Zahnes, ein gebrochener Zahn. Behandlung. - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:33
Главная » Stomatologie » Verletzungen der Zähne - Zahn Verletzungen, Dislokation des Zahnes, ein gebrochener Zahn. Behandlung.
16:48
Verletzungen der Zähne - Zahn Verletzungen, Dislokation des Zahnes, ein gebrochener Zahn. Behandlung.


Verletzungen der Zähne - Zahn Verletzungen, Dislokation des Zahnes, ein gebrochener Zahn. Behandlung.

Akute Verletzungen des Zahnes kommt aus gleichzeitig dienen Gründen. Patienten suchen oft Hilfe sofort, aber auf lange Sicht. Dies erschwert die Diagnose und Behandlung dieser Läsionen. Art der Verletzung hängt von der Wucht des Aufpralls, seine Richtung, Angriffspunkt. Von großer Bedeutung ist das Alter, Zustand der Zähne und Parodontitis.

Akute Verletzung in 32% der Fälle ist die Ursache der Zerstörung und Verlust von Stirnzähnen bei Kindern.

Milchzähne ist am häufigsten Zahn Luxation, Fraktur, zumindest - wurden off Krone gebrochen. In bleibenden Zähne wurden im Frequenzbereich aufgeteilt folgen Teil der Krone, dann verrenkt, zerschlagen und gebrochen Zahn Zahnkrone. Dental Trauma tritt bei Kindern aller Altersstufen, aber die Milchzähne sind oft im Alter von 1-3 Jahren und permanente verletzt - 8-9 Jahre.

Prellung Zahn. In den ersten Stunden erhebliche Schmerzen, durch Beißen verschärft. Manchmal als Folge von Verletzungen gibt es eine Lücke von Leitbündel kann in der Zellstoff werden bluten. Staat Zellstoffe wurden von odontometrii, die 2-3 Tage zu verbringen nach der Verletzung bestimmt.

Die Behandlung besteht in der Schaffung von Frieden, erreicht eine Ausnahme von der Ernährung von fester Nahrung. Kleine Kinder können vom Zahn Kontakt soshlifovyvaniem inzisalen Krone Antagonisten ausgeschlossen werden. Soshlifovyvat bleibenden Zahn Kronenrand ist unerwünscht. Wenn irreversible Schäden in der Zellstoff des betroffenen Zahnes zeigt Trepanation Krone entfernen abgestorbene Zellstoff-und Befüllen des Kanals. Wenn es eine Verdunkelung der Krone, vor dem Versiegeln es gebleicht.

Luxation des Zahnes. Diese Verschiebung des Zahnes in das Loch, das bei einer seitlichen oder vertikalen Richtung traumatische Kraft auftritt. Im Normalzustand von periodontalen erfordert erheblichen Aufwand, um die Zähne zu bewegen. Allerdings kann, wenn die Knochenresorption Dislokation von harten Lebensmitteln vorkommen und begleitet von Schäden an der Integrität des Zahnfleisches. Es kann isoliert oder in Kombination mit einer Fraktur der Zahnwurzel, Alveolarfortsatz oder Körper des Unterkiefers.
Vollständige Verschiebung des Zahnes durch Verlust seiner Vertiefungen aufweist.
Eine partielle Dislokation - eine teilweise Verlagerung der Wurzel der Alveolen wird immer durch das Aufbrechen der Parodontalfasern in einem größeren oder geringeren Ausmaß begleitet.
Beeinflusst Dislokation durch partielle oder vollständige Verschiebung des Zahnes aus dem Loch in der Seite des Körpers der Backe, was zu erheblichen Zerstörung von Knochengewebe manifestiert.

Der Patient klagt über Schmerzen eines Zahnes oder einer Gruppe von Zähnen, das Aussehen der Mobilität. Genau der Zeitpunkt des Auftretens und die Ursache.

Zunächst müssen Sie entscheiden, ob Sie diesen Zahn zu retten. Das Hauptkriterium ist das Knochengewebe an der Wurzel des Zahnes. Mit intakter, sollte mindestens der Hälfte der Länge der Zahnwurzel beibehalten werden. Zunächst müssen Sie den Zahn an seinem Platz (unter Narkose), und erstellen Sie dann ihm Ruhe, ohne seine Mobilität. Dies gilt verblockt (drahtgebunden oder quick-Kunststoff) werden. Anschließend definieren den Zustand der Pulpa. In einigen Fällen ist die Verschiebung der Wurzel ein Bruch der neurovaskulären Bündel, aber manchmal sind die Zellstoff bleibt vital. Im ersten Fall, mit Nekrosen, die Pulpe entfernt werden müssen, dichten den Kanal, in dem zweiten Fall wird die Pulpe erhalten. Um den Status der Pulpe durch seine Abhängigkeit von einem elektrischen Strom gemessen zu bestimmen. Die Reaktion des Breis auf den gegenwärtigen 3,2 mA Punkten in seinen normalen Zustand. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass in den ersten 3-5 Tagen nach der Verletzung reduzieren die Erregbarkeit der Pulpe kann eine Reaktion auf eine traumatische Wirkung sein. In solchen Fällen, den Zustand der Pulpa im Laufe der Zeit (wieder). Wiederherstellung der Erregbarkeit zeigt die Wiederherstellung der Normalität.

Wenn die erneute Prüfung Zahn reagiert auf 100 mA oder mehr, deutet dies Pulpanekrose und die Notwendigkeit, es zu entfernen. Im Falle einer Verletzung kann vkolachivanie Zahnwurzel in den Kiefer, die immer durch Ruptur der Gefäßnervenbündels begleitet wird. Dieser Zustand wird durch Zärtlichkeit begleitet, und der Patient weist auf die "verkürzte" den Zahn. In diesem Fall wird der Zahn in seiner Position fixiert und sofort entfernen nekrotischen Pulpe. Es empfiehlt sich, möglichst rasch zu entfernen, um Zerfall und Färbung der Zahnkrone im Dunkeln zu verhindern.

In akuten Verletzungen kann eine vollständige Luxation (Zahn in ihre Hände zu bringen oder verloren ein Zahn in den Brunnen eingesetzt ist) sein. Die Behandlung besteht aus Zahnes. Dieser Vorgang kann in der unveränderten Parodontalgewebe erfolgreich. Verbringen Sie in der folgenden Reihenfolge: trepaniruyut Zahn, wird das Fruchtfleisch entfernt und Kanal abgedichtet. Dann wurden nach der Behandlung von der Wurzel und den Vertiefungen mit antiseptischen Lösungen Zahn anstelle injiziert und befestigt (in einigen Fällen, Schienung optional). In Abwesenheit von Beschwerden über Schmerzen Verhalten Überwachung und radiologischer Kontrolle. Zahnwurzel replantirovanny in den ersten 15-30 Minuten nach der Verletzung, leicht resorbiert, und der Zahn für die kommenden Jahre erhalten. Wenn Replantation zu einem späteren Zeitpunkt statt, die Wurzelresorption radiologisch für die Vergangenheit 1 Monat nach Replantation bestimmt. Wurzelresorption fortschreitet, und bis zum Ende des Jahres ein Großteil davon resorbiert wird.
Frakturierten Zahnes

Brechen Sie Bits keine Schwierigkeit für die Diagnose. Der Umfang und die Art eines Eingriffs abhängig von der Verlust von Gewebe. Wenn Sie Teil der Krone ohne Öffnen des Pulpakammer gebrochen, reduzierte seine mit Composite-Füllmaterial. Zahnhälsen Abdeckung Isolierdichtung und dann eine Abdichtung. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn Sie die Krone mit einer Kappe wiederherzustellen. Wenn die Bedingungen nicht ausreichen, um die Dichtung, dann die parapulparnye Pins zu beheben.

Wenn zum Zeitpunkt der Schädigung offenbarte die Zahnkavität, das erste Erzeugnis Anästhesie und das Entfernen des Zellstoffs, wenn es keinen Beweis, und die Bedingungen für ihre Konservierung, ist der Kanal abgedichtet. Um die Bedingungen für die Befestigung der Dichtungen verbessern kann Stift, der in dem Kanal befestigt ist verwendet werden. Verlorenen Teil der Krone Composite Füllmaterial mit einer Kappe reduziert. Darüber hinaus kann die Lasche vorgenommen oder künstlichen Krone.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Wiederherstellung eines gebrochenen Zahn in den nächsten Tagen sollte nach der Verletzung gehalten werden, da bei Abwesenheit von Kontakt mit dem Antagonisten kurzfristig ist die Bewegung des Zahns und der benachbarten Zähnen Neigung zur Defekt, nicht möglich sein, die Prothese ohne kieferorthopädischen Behandlung umzusetzen .

Bruch der Zahnwurzel. Die Art der Fraktur und ihre Lokalisation hängt von der Diagnose und vor allem - die Fähigkeit, zu speichern und zu verwenden die Wurzel. Diagnose ist entscheidend in der Radiographie.

Am meisten benachteiligten sind die Längs-, Schrägstrich und Trümmerfrakturen, bei dem die Wurzeln nicht für Träger verwendet werden können.

In Querfrakturen, hängt viel von seinem Niveau. Wenn die Querfractur an der Grenze des oberen 1/3-1/4 Länge der Wurzel oder in der Mitte, dann trepaniruyut Zahn aufgetreten ist, wird die Pulpe entfernt, den Kanal Sahne und Fragmente mit speziellen Stiften kombiniert. In Querrichtung off in der Nähe des oberen Viertel der Wurzelkanal gebrochen sondern versiegeln die größeren Fragmente. Apikalen Teil der Wurzel kann unbeaufsichtigt gelassen werden.

Nach Kanalfüllung wichtige Wiederherstellung der korrekten Position des Zahnes und der Ausschluss von Verletzungen bei der Abschlussveranstaltung des Kiefers.

In den meisten Fällen treten Schäden an den Zähnen in der Kindheit, und haben ihre eigenen Diagnose und Behandlung wegen erheblicher Unterschiede von Schäden Zähne Erwachsenen. Schäden an den Zähnen von Kindern sind häufiger als separate Art der Verletzung und viel weniger in Verbindung mit Schäden anderen Teilen des Gesichts.

In den letzten Jahren hat die Pathologie zunehmend üblich. Dies wird durch die Förderung dieser Art von Sportarten, wie Hockey, Fußball und andere anspruchsvolle körperliche Spiel im Spiel erleichtert. Die Prävalenz dieser Erkrankung ist unklar. Daten M. Marcus (1951) zeigten eine höhere Prävalenz von Verletzungen vorderen Zähne - 16-20% aller befragten Kinder. Trauma wirkt sich häufig auf die oberen Schneidezähne. Das Verhältnis der Anzahl der Verletzten zur Unterseite der oberen Schneidezähne beträgt 3:1. Jungen sind in 2-mal häufiger als Mädchen verletzt.

Sollte auch darauf hingewiesen, dass in den letzten Jahren die Zahl der Fälle von komplizierten Verletzungen werden: odontogenen Zysten des vorderen, Entzündungen der Region, was oft zur Beendigung der Bildung des Wurzelsystems der Zähne und reduzieren den funktionalen Wert eines Zahnes oder einer Gruppe von traumatisierten Zähnen, die schließlich endet die frühe Verlust . Diese Arten von Komplikationen lässt vermuten, dass viele Fachleute nicht vertraut sind mit den Besonderheiten der Behandlung von traumatischen Verletzungen der Zähne bei Kindern.

Behandlung

Behandlung von Verletzungen der Zähne bei Kindern auf allen Stufen kann für einen Zeitraum von mehreren Tagen oder Wochen beschränkt werden, und kann für erweitert werden bis zu 2-3 Jahre.

Diese Dauer ist aufgrund der Schwere der Verletzung, der Grad der Bildung des Wurzelsystems der Verletzten Zahn und seiner Behandlung.

Basierend auf umfangreichen Erfahrungen und Analyse der Ergebnisse der Behandlung dieser Krankheit wird als angemessen erachtet die Zeit der Rehabilitation des Kindes auf das Trauma der Zähne in drei Stufen unterteilt.
Stufe I - Erstbehandlung, die mit der Behandlung des Kindes zum Arzt, um ihn mit spezialisierten versorgen beginnt.

Stadium I ist die Bereitstellung eines Krankenwagens für das Kind auf das Trauma der Zähne in jeder medizinischen Einrichtung. Traumapatienten ohne zahnärztliche Weichgewebe und Gesichtsknochen, und ohne Erschütterung sollte zu einem Zahnarzt bezeichnet. Da diese Krankheit vor allem engagiert in der Kinder-allgemeine Zahnarzt, ist es am besten, wenn das Kind unter Umgehung anderen Fachleuten fällt sofort für ihn. Allgemeine Zahnarzt ist verpflichtet, ihm besondere Hilfe, und je früher diese Hilfe wird zur Verfügung gestellt werden, desto besser sind die Remote-Ergebnisse der Behandlung. Diese Unterstützung umfasst Folgendes: Evaluation der allgemeinen Zustand des Kindes, Diagnose, Anästhesie-Management (falls erforderlich) oder die Ernennung von Analgetika. Aufschub der spezialisierte Behandlung innerhalb von 1-2 Tagen bringt weniger Komplikationen als hastig ungelernten Hilfe, das führt oft zu Komplikationen, führt zu einem Verlust der bleibenden Zähne irreversibel gezeichnet.


Phase II von spezialisierten medizinischen Versorgung beginnt mit der Geschichte, die Ursache von Verletzungen, darunter spezialisierte Behandlung der klinischen Erholung. Es umfasst:

korrekte Registrierung von medizinischen Aufzeichnungen;

  • Anamnese;
  • klinische Forschung Methoden (Inspektion, Palpation, Perkussion);
  • Durchleuchtung Studie;
  • Röntgenuntersuchung;
  • Basierend auf den klinischen und weitere Forschung, um die richtige Diagnose zu stellen;
  • spezielle Behandlung.


Stage III - Nachsorge und Wiederherstellung der Funktion der verletzten Zähne, ambulante Beobachtung.

Trennung von der Rehabilitation von Kindern mit Trauma in drei Phasen fördert die richtige medizinische Versorgung für jeden von ihnen - aus der Richtung der richtige Personal zu Patient qualifizierten Behandlung.


Anamnese. Beim Sammeln der Geschichte zu erfahren und achten Sie darauf, in der medizinischen Geschichte zu bringen, um die folgenden Fragen zu beantworten: wenn die Verletzung aufgetreten ist, ob es einen stechenden Schmerz, zu denen das Kind bereits eingeschaltet professionelle, ob ihm zu helfen, wenn ja, welche es ist: ärztliche und zahnärztliche und und was subjektiven Beschwerden eingereicht Patienten. Die zweite Gruppe von Fragen irrelevant ist das Ergebnis der Behandlung, immer häufiger auf die rechtliche Seite der Dinge (die als ein Schlag oder Verletzungen stattgefunden haben sich zu welchem Zeitpunkt es kam zu treffen.) Trotz der Tatsache, dass diese Gruppe von Fragen hat keinen Einfluss auf die Qualität der Behandlung, ist es sehr wichtig, und der Arzt muss sorgfältig erfassen alle Daten, die in der Geschichte. Es ist notwendig, die Versicherungsunterlagen zu füllen, und in einigen Fällen, und für die Ermittler.

Der dritte Satz von Fragen bezieht sich auf allgemeine medizinische Themen. Es ist notwendig, um die Verträglichkeit der Medikamente zu bestimmen und den Gesamtzustand des Kindes zu beurteilen. Insbesondere sollten Sie herausfinden, bekam ein Stück des Zahnes in den Atemwegen. Wenn Sie vermuten, dass dieses dringende Brust X-ray benötigt.

Klinische Forschung Methoden. Das klinische Bild der zahnärztlichen Trauma ist sehr vielfältig. Dies liegt an der Natur der traumatischen Verletzungen, vor allem die Altersstruktur der Zähne bei Kindern (ungeformten Wurzeln Gegenwart Weinbauzone, etc.), das Vorhandensein oder Fehlen von Anomalien der Okklusion. Jedes Kind mit Dental Trauma müssen einige zusätzliche klinische und wissenschaftliche Methoden.

Bei der klinischen Untersuchung, muss der Arzt bestimmen den Grad der weggebrochen, die Offset Zahnbruch Alveolen, die Anwesenheit von Zahnverfärbung, beeinträchtigter Okklusion, Schädigung des umliegenden Gewebes. Zahnfarbe kann rosa oder dunkel. Dies ist durch Ruptur des neurovaskulären Bündels und das Eindringen von roten Blutkörperchen in den Dentintubuli, deren Oxidation, sowie Nekrose der Pulpa.

Die Klinik ist die Entfernung von einer Zahnkrone Färbung Reichweite Whitening spezielle Technik.

Verletzung der Okklusion aufgrund einer Verletzung Frontzähne können mit der Verschiebung von einem oder mehreren Zähnen auftreten, brach die Alveolarfortsatz oder einen gebrochenen Kiefer.

In Trauma Zähnen Palpation ermöglicht es uns, die Mobilität des Zahnes oder teilweise zu bestimmen, Schwellungen, Beulen, was kann an der Wende des Alveolarfortsatzes oder Offset Zahn auftreten. Beurteilung des Grades der Mobilität von traumatisierten Zähne mit einer Pinzette von der Standardtechnik von drei Klassen bestimmt wird:
Ich Maß an Mobilität (vestibulooralnaya) in der Regel nicht erforderlich Schienung, aber ungeformte Wurzeln der Zähne kann Fälle Schienung sein.
II Grad der Mobilität (und vestibulooralnaya mediodistalnaya) erfordert oft Stabilisierung des Zahns mit verschiedenen Arten von Reifen.
III Maß an Mobilität (vestibulooralnaya, mediodistalnaya und vertikal) erfordern oft eine sofortige Schienung und die fast vollständige Luxation und Replantation von Zähnen.

Bei Verletzungen, wenn sie in Gegenwart eines Bruchs nur eines Zahns, Schlagwerk vorgeschrieben, dass die benachbarten Zähne zu überprüfen, während sie im Bereich der Verletzung kann. Vertikal Schlagwerk gibt den Grad der Beschädigung der periapikalen Gewebes, wie beispielsweise ein Einriss Parodontalgewebes oder unvollständige Verschiebung des Zahnes. Horizontale Percussion durchgeführt sehr sorgfältig und oft diagnostizieren parodontalen Lücke vestibulooralnom Richtung, Blutungen in der Zellstoff-, Anschwellen des Zellstoff. Empfohlene akustische Perkussion. Anschwellen des parodontalen Lücke Gefäßnervenbündels können Blutungen an der Spitze der Zahnwurzel zu Percussion-Sound von klar zu dem stumpfen ändern. Percussion ist eine sehr häufige klinische Prüfung Vorgabe das Ergebnis der Behandlung in eine positive oder negative Richtung.

In den ersten Besuch des Patienten muss der Arzt durchführen instrumentale Untersuchungen. In diesem Fall ist Röntgenstrahlen von Zähnen Trauma bei Kindern unbedingt erforderlich ist. Mit Hilfe der Röntgenbeugung Arzt feststellt Richtung, bis der Versetzung, die Anwesenheit vkolachivaniya Zahn periapikalen ändert, wird die Breite der Pulpe Aktion Schritt des Bildens das Wurzelsystem, die Dicke der Schicht aus Dentin (Bruch der Krone) zwischen der Bruchlinie und dem Hohlraum des Zahns, der periodontalen Zustand aller wachsenden Zone und der Gegenwart fremder tel. X-ray Studie liefert detaillierte Informationen über die Verletzungen vorderen Zähne bei Kindern. Angemessene Bewertung von X-Strahlen, eine detaillierte Rekord in der Geschichte der Krankheit - der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung dieser Krankheit.

An zweiter Stelle der zusätzlichen Methoden der Untersuchung ist notwendig, um elektroodontometricheskoe Studie (EDI) setzen. Beim ersten Besuch kann vorkommen, dass die EDI-Daten ungenau sein, die reduziert ihren diagnostischen Wert kann, aber in der Zukunft werden diese Studien wichtig und treten in den Vordergrund, wie es der einzige Weg, um die Lebensfähigkeit der Pulpa zu bestimmen ist.

Wenn unreife Wurzeln der bleibenden Zähne bei Kindern, wie Studien schwierig, da die Nervenfasern der Zellstoff nicht gebildet wird. Darüber hinaus, in der zum ersten Mal in der Gegenwart von Ödem der Zellstoff, der Zeitraum Jitter des neurovaskulären Bündels kann parodontalen EDI-Daten drastisch reduziert werden. In diesen Situationen ist es sinnvoll, die Zeit, um aktive therapeutische Eingriffe erfolgen, wenn sie nicht auf dem Notfall dargestellt.

Durchleuchtungsmethode mit flexiblen Glasfaser-Lichtleiter - Es wird erfolgreich eine neue Art von Forschung in der Diagnostik und Behandlung von Zahn-Verletzungen bei Kindern verwendet. Die Anwendung der Methode der Hervorhebung, können Sie leicht erkennen die meisten kleineren Bruch in der Struktur der Hartgewebe (Risse, Bruch), nämlich sind alle Änderungen, die visuell schwer zu erkennen. Von besonderer Bedeutung diese Art von Forschung ist an der Wurzel Krone der Längs-Frakturen. Wenn Sie viele Risse haben manchmal den Blick auf die Erhaltung der Zukunftsfähigkeit des verletzten Zahnpulpa ändern und gelten andere Methoden der Behandlung.

Basierend auf der Geschichte, klinischen, radiologischen und physikalischen Methoden der Untersuchung, macht der Arzt eine Diagnose.






Прикрепления:
Категория: Stomatologie | Просмотров: 1663 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0