Uronephrosis - Symptome, Diagnose und Behandlung - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:35
Главная » Urologie » Uronephrosis - Symptome, Diagnose und Behandlung
21:10
Uronephrosis - Symptome, Diagnose und Behandlung


Uronephrosis - Symptome, Diagnose und Behandlung

Hydronephrose - eine Krankheit, die durch die fortschreitende Expansion der Nierenbecken-System, das aufgrund der Stenose Ureterabgangsstenose und eine Verletzung der Abfluss von Urin aus. Erhöhen des hydrostatischen Drucks im Nierenbecken System führt zur Atrophie der Parenchym und eingeschränkter Nierenfunktion.


Die Krankheit ist häufiger bei Frauen (ca. 2-mal häufiger als Männer.) Herrscht einseitige Niere.


Hydronephrose können sein:
kongenitaler (dh der Krankheit ist in den Fötus entwickelt),
erblichen (verbunden mit abnorme Chromosom Gerät, in der Regel nach der Art der chromosomalen Erkrankungen, die während der vorgeburtlichen Zeit entwickeln können, und in jedem Alter nach der Geburt);
erworben.

Die Ursachen der Krankheit sind vielfältig, aber sie alle zu einer Verengung der Ureterabgangsstenose führen, ohne die es keine Hydronephrose.

Nahezu 1/3 der Grund für die Bildung der Stenose ureteropelvic Segment wird nizhnesegmentarny Arteriengefäß, die üblicherweise aus dem Hauptzweig der Nierenarterie und-vene begleitet verzweigt ist. Nizhnesegmentarnye Nierengefäße passieren kann vor oder hinter den Harnwegen, nicht nur Zusammendrücken des Ureterabgangsstenose, aber auch durch kontinuierliche beeinflussenden Pulswelle. Zunächst verursacht Funktionsstörungen und anschließend - sklerotische Veränderungen der Zone.

Weniger häufig Hydronephrose verursachte Störungen der Nieren-oder bahnbrechenden Venen, was zu einer Beeinträchtigung der venösen renalen Blutflusses.

Es ist auch möglich angeborenen Verengung des Ureterabgangsstenose, die in einigen Fällen mit zusätzlichen nizhnesegmentarnymi Gefäßen kombiniert.

Uronephrosis Symptome.

Das klinische Bild der Hydronephrose ist sehr knapp. Manifestationen der Krankheit variieren stark in Abhängigkeit nicht nur auf der Stufe des Verfahrens, sondern auch die Ursache der Verstopfung Ureterabgangsstenose.

Patienten mit einseitiger Hydronephrose, in der Regel von Unbehagen oder eine dumpfe Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule auf der betroffenen Seite zu beklagen, verminderte Leistung, chronische Müdigkeit. Es ist auch möglich Hämaturie (makroskopische und mikroskopische) und Bluthochdruck.

Der Verlauf der Verletzungen der Abfluss von Urin aus der Niere Art des Schmerzes kann variieren. So können intermittierende Beschwerden im Lenden-Kantenwinkel in einen konstanten Schmerzen, durch Anstrengung oder hohe Flüssigkeitszufuhr verschlimmert umgewandelt werden.

In akuten Harnfluss (in der Regel bei Patienten mit schwerer Obstruktion der Ureterabgangsstenose), ein Bild von einem typischen Nierenkolik (paroxysmale Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen und so weiter).

Patienten mit bilateraler Hydronephrose kann aufgrund zunehmender Niereninsuffizienz und Nierenversagen zu beklagen.

Das Auftreten von Fieber mit Schüttelfrost zeigt Beitritt Infektion und die Entwicklung einer akuten eitrigen obstruktive Pyelonephritis. Angesichts der chronischen entzündlichen Art der Krankheit, sollte Früherkennung und Behandlung solcher Patienten möglichst schnell durchgeführt werden.

Erhöhter Blutdruck in Hydronephrose kann auf segmentale renalen Schrumpfung und ist wahrscheinlich ein vorübergehender Natur.

Beim Sammeln der Geschichte sollte die Aufmerksamkeit auf ein pathognomonisch Zeichen der Hydronephrose zahlen - wie Patienten oft auf meinem Bauch schlafen, wodurch sich intra-abdominalen Druck und verbessert den Fluss des Urins aus dem Nierenbecken der betroffenen Niere.

Uronephrosis Diagnose.

Diagnostischen Algorithmus zur Hydronephrose gehören:
  • anamnestischen Datenerhebung;
  • körperliche Untersuchung;
  • bildgebenden Verfahren (den Grad der strukturellen und funktionellen Veränderungen in den Nieren und Harnwege angeben).


Führen Sie eine körperliche Untersuchung (Inspektion, Palpation, Perkussion und Auskultation) in den frühen Stadien der Erkrankung informativ. Somit ist die Asymmetrie des Bauches, durch Änderungen in der Retention Nierenbeckenkelchsystem verursacht wird, können nur bei Patienten mit niedriger Leistung detektiert werden. Die Abwesenheit von äußeren Zeichen nicht aus Hydronephrose. Abtasten des Bauches auch nützliche Daten so lange, wie die Größe des Nierenbecken System nicht signifikant werden. Dann ist (insbesondere bei Patienten im Endstadium der Krankheit) in bimanuelle Palpation klar definierten läuft Raumforderung. Im Falle des Beitritts der Entzündung Schmerzen bei Druck erhöhen. Für Schlagzeug Bauch eines modifizierten Niere (auch bei großen Hydronephrose), in der Regel tympanitis Merkmal aller bulk retroperitoneale Tumoren bestimmt. Sehr selten in riesigen Hydronephrose Verlagern Bauchhöhle benachbart zu der medialen und vorderen Bauchwand kann es entdröhnenden werden. Pathognomonisch Zeichen auskultatorische keine Hydronephrose. So kann bei Patienten mit Hydronephrose körperliche Untersuchung sein Informationswert.


Doch für die erfolgreiche chirurgische Behandlung von Patienten mit Hydronephrose erfordert nicht nur das Recht, sondern die Früherkennung in den Zustand der Nieren und Harnwege. In diesem Fall sollten Sie das gesamte Spektrum der Forschungs-Methoden zur Verfügung, um moderne diagnostische Tests für meditsiny.Spetsialnye Hydronephrose in die Definition und Klärung der Diagnose unterteilt. Durch die Definition von Diagnose-Methoden sind Ultraschall und x-ray, die Ergebnisse von denen zuverlässig erfassen kann das Vorhandensein oder Fehlen von gidronefroza.Vysokaya informative, Sicherheit und Leichtigkeit des Ultraschalls erklären seine weit verbreitete Verwendung in der klinischen Praxis. Ultraschall durchgeführt polipozitsionno - in Längs-, Quer-und schrägen Vorsprüngen sowie mit dem Patienten auf seiner Seite. In dieser Schätzung die Größe Nieren und das Nierenbecken-System, die Dicke des Parenchyms, das Vorhandensein und die Lage der echoreiche Strukturen, die einen akustischen Schatten Atemwege Ausflug Nierenerkrankung des Harnleiters zu erteilen, wenn geweitet. Achten Sie darauf, die Daten der betroffenen und kontralateralen Niere zu vergleichen.

Um das Ausmaß und die Schwere der Veränderungen im Bereich der Ureterabgangsstenose und den Zustand der periurethralen Gewebe in den letzten Jahren zu beurteilen verwenden endoureteralnoe (vnutrimochetochnikovoe) Ultraschall, insbesondere bei Patienten, die nicht tolerieren können iodiert radiocontrast Agenten.

Radiologische Untersuchungen mit intravenöser Kontrastmittel bleibt eine Priorität bei der Diagnose von Hydronephrose, Bestimmung des Stadiums der Erkrankung und dem Grad der Verengung der Ureterabgangsstenose. Allerdings neluchevyh die Entwicklung von Ultraschall-und anderen diagnostischen Tests begrenzte Hinweise für ihre Verwendung.

Die am häufigsten verwendeten und retrograde Urographie ureteropielografiya mit TV-Steuerung.

Urographie, um den Zustand der Nieren und Harnwege auszuwerten. In Abwesenheit von Kontraindikationen, ist es die erste und grundlegende Schritt in der radiologischen Untersuchung von Patienten mit der Verdachtsdiagnose einer Hydronephrose. An einem guten Ausscheidungsfunktion der Niere und die rechtzeitige Evakuierung der oberen Harnwege Trübung Beckens zeigt eine 3-vierten und Blase auf 5-6. Minute der Studie. Die Bilder werden in der Rückenlage, der Projektion polubokovoy, stehend und auf dem Bauch getroffen. Dies ist notwendig, da aufgrund der erhöhten intra-abdominalen Druck verbessert Harnenentleerung durch die oberen Harnwege, die es ermöglichen, den Harnleiter zu kontrastieren.

Einige Patienten haben Unverträglichkeit jodhaltigen Kontrastmitteln, welche in einer Vielzahl von allergischen Reaktionen manifestiert. In diesem Fall, sowie uninformativ Ausscheidungsurographie Angemessenheit der retrograden ureteropielografii. Dies trifft insbesondere bei Patienten mit einer signifikanten Reduktion der exkretorischen Nierenfunktion.

Die Kombination von retrograden Pyelographie mit einem Fernseher-Steuerung und Videoaufzeichnung (wie in der Zeit der Verabreichung des Kontrastmittels und nach dem Entfernen des Katheters aus dem Harnleiter) erhöht die funktionale Bedeutung der Studie: In diesem Fall ist es möglich, nicht nur die Anatomie der oberen Harnwege, aber auch über ihre kontraktilen Aktivität zu beurteilen.

In einigen Fällen behalten Wert und anderen radiologischen Methoden - Nierenangiographie, perkutane antegrade Pyelographie und andere, aber sie sind selten genutzt.

Perkutane antegraden Pyelographie wird für die Diagnose der Hydronephrose in Fällen, wo der Niere die Ausscheidung von Kontrastmaterial fehlt und durchzuführen retrograden ureteropielografii nicht möglich ist.

Nierenangiographie können die meisten sicher zu diagnostizieren solche Ursachen Obstruktion der oberen Harnwege, die Anomalien der Nieren und der renalen Gefäße. Urovazalnogo charakteristisches Symptom des Konflikts ist ein Füllungsdefekt im Bereich der Ureterabgangsstenose auf Ausscheidungsorgane urograms. Symptom von "verkohlten Ästen" - die charakteristischen angiographischen Anzeichen von end-stage Hydronephrose. Er ist jedoch nicht immer durch irreversible Veränderungen in der Niere und Retention Nierenbeckenkelchsystem, vor allem bei jungen Patienten gekennzeichnet. Deshalb, in komplexen Fällen darf die Entscheidung über die Art der Operation für Hydronephrose (oder Sparing organounosyaschee) erst, nachdem die Ergebnisse der Gefrierschnitt Studien Nierenparenchym verfolgen. Morphologische Bestätigung ausreichende Sicherheitsmarge Parenchym sollte der Chirurg die geplante Nephrektomie aufzugeben und schonende Chirurgie durchzuführen. Renal Arteriographie ist für die Identifikation zusätzlicher segmentalen Arterien und ihre Rolle bei der Entwicklung von Hydronephrose in schwierigen diagnostischen Fällen wichtig, und in Fällen, in denen zusammen mit rekonstruktive Chirurgie an der oberen Harnwege partielle Nephrektomie geplant. Venograficheskoe Studie zu diagnostizieren Anomalien der Nierenvene oder Vena cava inferior, was zu Konflikten und Entwicklung urovazalnomu Obstruktion der oberen Harnwege.

Computertomographie, um die Ursache und das Ausmaß der Hydronephrose Transformation zu identifizieren ändert Nierenbeckenkelchsystem und Nieren. Es ist möglich, ein genaues Bild über den Zustand der Niere Sammelsystem, das Vorhandensein und die Lage von jedem Ansammlung von Flüssigkeit, dreidimensionale Strukturen und Steinen zu erhalten. Befolgen der dreidimensionale Bildrekonstruktion ermöglicht es uns, die Länge des Abschnitts modifiziert Harnleiter abzuschätzen. Dies gilt jedoch nicht unbedingt Studie den funktionalen Zustand der Niere und oberen Harnwege sowie Funktionen uro-und Hämodynamik.

Kernspintomographie beurteilen kann den Zustand der oberen Harnwege. Im Standard MR-Untersuchung kann die genaue Größe der Ureterabgangsstenose und der Dicke der Parenchym in jedem Segment der Niere. Dies ist jedoch nicht immer möglich, das Ausmaß des verengten Bereich Harnleiter verfolgen.

Radioisotope Studien ermöglichen, die Dynamik der Strömung des Radiopharmakons im Körper seiner Zirkulation im Blutkreislauf, Absorption und Akkumulation in den Nieren und der Harnwege zur Beseitigung beurteilen. Das am häufigsten verwendete dynamische nefrostsintigrafiyu. Diese Methode liefert Informationen über den funktionellen Status der Niere und der oberen Harnwege und ihre Anpassungsfähigkeit in der Medikamentenentwicklung Polyurie.

Nefrostsintigrafiya zur Bewertung der Prävalenz und Schwere des pathologischen Prozesses im Allgemeinen und posegmentarno, und erhalten Sie ein ziemlich vollständiges Bild von Verstößen gegen Organdurchblutung. Diese Daten sind für die Diagnose von Krankheiten und vorherzusagen Behandlungsergebnis. Allerdings weist dieses Verfahren mehrere Nachteile auf. Mit ihm ist es schwierig, die strukturelle Eigenschaften von Nieren und ableitenden Harnwege beurteilen.

Indirekte Radionuklid renoangiografiya zur arteriellen und venösen Rückstrom zu beurteilen. Forscht mit der Einführung von bestimmten pharmakologischen Wirkstoffen (wie Koffein) liefert Informationen über den Status der renalen Gefäße, ihre freien Kapazitäten zu ermitteln und den Grad der Beeinträchtigung der renale Hämodynamik und Urodynamik vergleichen.


Uronephrosis Behandlung.


Auf allen verfügbaren Literatur, konservative Behandlung der Hydronephrose unwirksam. Die einzige Methode, die echte Hoffnung gibt für eine Heilung ist chirurgisch. Rekonstruktive Chirurgie endet positiv nur in den Fällen, wenn die oberen Harnwege und Nieren ein umfangreiches Arsenal an Funktionalität haben.

Komplikationen.

Mögliche Komplikationen der chirurgischen Eingriffe zur Hydronephrose gehören:
postoperativen Blutungen aus dem Bereich der Anastomose bzw. Nierenteilresektion;
Ausfall der Anastomose;
Entwicklung der akuten Pyelonephritis;
Stenose der ureteropelvic Anastomose.

Die letzten beiden Komplikationen treten häufiger bei Patienten mit langfristigen chronischen entzündlichen Prozessen in der Niere und Harnwege.

Prognose.

Anzumerken ist, dass in Abwesenheit des rechtzeitige Behandlung Ergebnis ist oft der Untergang der Hydronephrose Nieren werden.

Gleichzeitig, um die rechtzeitige Durchführung plastischer Chirurgie zu verhindern Fortschreiten des Verfahrens und sogar (insbesondere bei jüngeren Patienten) zu allen funktionellen Erholung zu erreichen.






Прикрепления:
Категория: Urologie | Просмотров: 1489 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0