Renal Gefäßanomalien - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:30
Главная » Urologie » Renal Gefäßanomalien
20:04
Renal Gefäßanomalien


Renal Gefäßanomalien

Angeborene Veränderungen Nierenarterie Anomalien werden in die Anzahl, die Lage, die Form und Struktur der Arterienstämme unterteilt.


Zusätzliche Nierenarterie ist die häufigste Anomalien der Nierengefäße. Es kann von der Aorta, Niere, Zwerchfell, Nebenniere, Zöliakie, Hüftarterie abzuweichen und geführt, um den oberen oder unteren Abschnitt der Niere.

Weitere Arterien der unteren Segment der Niere oft brechen den Fluss des Urins von der Niere. An die Stelle der Überquerung der Harnwege und der Blutgefäße in der Wand der Harnröhre auftreten irreversible sklerotische Veränderungen, die zur Entwicklung von Hydronephrose, Pyelonephritis, die Bildung von Nierensteinen führen. Verletzung der Urodynamik ist stärker ausgeprägt, wenn die Erweiterung Gefäß befindet anterior der Harnwege. Die Behandlung zielt auf die Wiederherstellung der Fluss des Urins von der Niere zum Ziel und ist der Schnittpunkt des Schiffes und durch die Erweiterung der Zone der Ischämie - partielle Nephrektomie und Resektion des sklerotischen Bereiche der Harnwege und ureterouretero oder ureteroneopyelostomy. Wenn zusätzliches Gefäß ernährt sich vorwiegend von ihrer Niere und Resektion nicht möglich ist, wird Resektion Hals der Harnwege und antevazalnaya Kunststoff ausgeführt.

Zwei-und Mehrfach Nierenarterien - ist die Art von Anomalien bei der die Nieren erhalten Blutversorgung von zwei oder mehr gleiche Kaliber Pistolen.

Mehrere Arterien können in der normalen Niere nachgewiesen werden, aber häufiger mit verschiedenen Anomalien der Nieren (dysplastische, Doppel-, dystopischen, Hufeisenniere, polyzystische, etc.) verbunden.

Solitary Nierenarterie Versorgung beider Nieren - eine äußerst seltene Anomalie.

Anomaly Standorten (Dystopie Herkunftsort der Nierenarterie) - Gefäßanomalie, das ist das wichtigste Kriterium bei der Bestimmung der Art der Nierentransplantation Dystopie: Lumbar - geringe Abweichung Nierenarterie aus der Aorta, Beckenkamm - wenn man von der A. iliaca communis, Becken - wenn man von der A. iliaca interna.

Nierenarterie Aneurysma - eine Erweiterung des Behälters aufgrund der Abwesenheit in der Arterienwand von Muskelfasern und der Gegenwart von nur elastisch. Diese Art von Anomalie ist meist einseitig. Ein Aneurysma kann sich extrarenal und intrarenalen werden. Manifestiert sich klinisch hypertensive Nierenarterie Thromboembolien mit Myokardinfarkt Niere.

Fibromuskuläre Stenose stellt mehrere aufeinanderfolgende Beschränkungen in Form einer Perlenschnur in der Mitte oder distalen Drittel der Nierenarterie. Ist das Ergebnis einer übermäßigen Entwicklung von faserigen und Muskelgewebe in der Wand der Nierenarterie. Kann bilateral. Manifestiert in Form von Hypertonie beskrizovogo fließen, ist es schwierig, zu korrigieren. Behandlung wirksam. Die Art der Operation hängt von der Ausdehnung und Lokalisation des Defekts.

Angeborene arteriovenöse Fisteln sind häufiger in den bogenförmigen und lobuläre Arterien lokalisiert und kann mehrere. Manifest Symptome der venösen Hypertonie (Hämaturie, Proteinurie, Varikozele).

Angeborene Veränderung die Nierenvenen können in die Anzahl von Anomalien, Form und Lage, Struktur aufgeteilt werden.

Anomalien der rechten Nierenvene meist zu verdoppeln, verdreifachen begrenzt. Die linke Niere Wien neben Erhöhung der Anzahl kann eine Anomalie Formen und Positionen.

Zusätzliche renalen Wien und mehreren Nierenvenen treten in 18-22% der Fälle. Regel zusätzliche Nierenvene kann nicht mit zusätzlichen Fahrspuren kombiniert werden. Zusätzliche Adern, ebenso wie die Arterien, kann schneiden e Harnleiter, brechen Urodynamik und zur Entwicklung von Hydronephrose Transformation. Aufgrund der Beschaffenheit der Embryogenese Abnormalitäten linken Nierenvenen sind häufiger. Rechte Nierenarterie Wien während der Embryogenese fast nicht ändern. Die linke Niere Wien kann vor passieren, hinter (retroaortalnoe Standort) und um die Aorta (im Kreis), nicht in die untere Hohlvene (ekstrakavalnoe schubförmig und angeborene Fehlen prikavalnogo Division), die in 9,6% der Fälle gesehen werden kann fallen. Es ist eine Anomalie der Struktur Nierenvene Stenose. Es kann entweder konstant oder orthostatische.

Die klinische Bedeutung dieser Defekte ist, dass sie vennoy Hypertonie und folglich Hämaturie, Varikozele entwickeln.

Um renalen vaskulären Anomalien verwendet Umfrage Aortographie, selektive renale Arteriographie und selektive cavography renalen Phlebographie erkennen. Bei Patienten mit Hypertonie eine selektive Entnahme von Blut aus den Nierengefäße der Studie von Renin. Zur Zeit werden die Daten, um Anomalien und Durchblutungsstörungen durch Verwendung minimal-invasiver Techniken, wie zB Doppler-Ultraschall renalen, MSCT und MRI diagnostizieren.





Прикрепления:
Категория: Urologie | Просмотров: 1200 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0