Pyonephrose - Symptome, Diagnose und Behandlung - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:36
Главная » Urologie » Pyonephrose - Symptome, Diagnose und Behandlung
17:37
Pyonephrose - Symptome, Diagnose und Behandlung


Pyonephrose - Symptome, Diagnose und Behandlung

Pyonephrose ist das Endstadium der eitrig-destruktiven Prozess in der Niere durch Pyelonephritis. In diesem Fall wird die Niere ein Beutel mit Eiter, Urin und Gewebe Zerfallsprodukte gefüllt. Eitrige Prozess in der Niere erstreckt sich auf einer fibrösen Kapsel Körper. Perirenale Gewebe mit Narbe ausgesetzt sklerotische Veränderungen, die fest an der Niere und der umgebenden Organe, die Schwierigkeiten bei der chirurgischen Behandlung schafft verlötet.


In den meisten Fällen gibt es Pyonephrose mit Urolithiasis und Pyelonephritis begleiten. Wichtig bei der Entwicklung dieser Krankheit ist ein Verstoß gegen den Abfluss des Urins von der Niere, die ein führender Faktor in der Progression von eitrigen destruktive Veränderungen und Ansammlung von Eiter in das betroffene Organ ist. Ist auch tuberkulöse Pyonephrose.


Pyonephrose Symptome

Symptome besteht aus einem konstanten dumpfe Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule, Schwäche, subfebrile Körpertemperatur, Gewichtsverlust. Manche Patienten bemerken eine Auswahl trüben Urin. Periodisch Zeiten der Exazerbation, wenn zunehmende Schmerzen, erhöhte Körpertemperatur, treten Schüttelfrost. Dies beseitigt die Trübung des Urins. Perioden von Exazerbationen mit Verschluss der Harnröhre und eine Verletzung der Abfluss von Urin und Eiter aus dem betroffenen Niere.


Pyonephrose Diagnose

Palpation erhöht, Bewegungsmangel, mäßig schmerzhafte Nieren bestimmt. Laboratory zeigte Leukozytose, Anämie, Hypoproteinämie, schwere pyuria.


Ultraschall der Niere sieht aus wie ein ein-oder mnogopolostnoe Formation mit ausgedünnt Parenchym mit heterogenen Inhalten gefüllt, in der Regel auch Steine. Auf Ausscheidungsorgane urograms befallenen Niere hingegen Stoffe freigesetzt. Durch CT grober destruktiven Veränderungen im Nierenbecken und Parenchym mit Pyonephrose offenbart am deutlichsten. Zystoskopie kann die Auswahl trüben Urin oder dicke Eiter aus dem Mund des Ureters der Niere angemerkt werden, wie Zahnpasta aus einer Tube.

Pyonephrose Behandlung

Die Behandlung mit der Operation allein. Vorbehaltlich einer zufriedenstellenden Zustand des Patienten ist Nephrektomie durchgeführt. In Anwesenheit von schweren Vergiftungen Wirkungen und schwere Zustand des Patienten ersten Schritt die perkutane Punktion Nephrostomie und danach antibakteriellen, entzündungshemmenden und Entgiftungstherapie. Nach der Verbesserung der Patienten tun können die Nephrektomie.


Komplikationen: Ein Durchbruch von Eiter in der perirenalen Gewebe mit der Entwicklung paranefrita, Urosepsis, Nierenamyloidose Gegenteil.

Günstige Prognose nach Nephrektomie, obwohl die Gefahr besteht, chronischer Pyelonephritis in der verbleibenden Niere.





Прикрепления:
Категория: Urologie | Просмотров: 4532 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0