Phäochromozytom Krankheit - Symptome, Diagnose, Behandlung - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:35
Главная » Endokrinologie » Phäochromozytom Krankheit - Symptome, Diagnose, Behandlung
18:03
Phäochromozytom Krankheit - Symptome, Diagnose, Behandlung


Phäochromozytom - Symptome, Diagnose, Behandlung

Phäochromozytom, die Krankheit durch gutartige oder bösartige Tumor der Nebenniere chromaffinen Gewebe oder extraadrenal Lokalisierung verursacht. Pathogenese. Übermäßige Produktion von Katecholaminen (Adrenalin, Noradrenalin).


Phäochromozytom Symptome

Krisen durch einen starken Anstieg des Blutdrucks in Kombination mit neuro-psychiatrischen, endokrin-metabolischen, gastrointestinalen und hämatologischen Symptome (paroxysmale Form der Krankheit) gekennzeichnet. Bei einem Angriff der klinischen Symptome wie sympathoadrenalen. Krise: Es gibt Gefühle der Angst, Angst, Zittern, Fieber, blasse Haut, Kopfschmerzen, Schmerzen in der Brust, im Herzen, Tachykardie, Arrhythmien, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Schwitzen, Mundtrockenheit. Im Blut Leukozytose, Lymphozytose, Eosinophilie, Hyperglykämie. Der Angriff endet mit Polyurie. Dauer der Krise von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden. Krise von retinalen Blutungen, Schlaganfall, Lungenödem kompliziert sein. Angriffe auftreten, in der Regel plötzlich und kann durch emotionalen Stress, körperliche Belastung, Palpation des Tumors, einem abrupten Wechsel der Körperhaltung ausgelöst werden. In einer stabilen Form der Erkrankung wird eine gleichbleibend hohe Bluthochdruck, mögliche Verstöße der Nierenfunktion, Veränderungen in der Netzhaut markiert.

Beobachtete Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen Labilität, Müdigkeit und Kopfschmerzen. In bösartigen Tumoren - feohromoblastome - oft Gewichtsverlust, Bauchschmerzen. Vielleicht ist die Entwicklung von Diabetes.

Phäochromozytom Diagnose

Für diagnostische Zwecke durchführen Ultraschall Nebennieren Computertomographie retropnevmoperitoneum (topische Diagnose), bestimmen die Ausscheidung (während des Tages oder in der Drei-Stunden-Urinprobe nach dem Angriff gesammelt) von Katecholaminen und deren Metaboliten: Adrenalin, Noradrenalin, Vanillinmandelsäure führen pharmakologischen Tests mit Histamin oder tropafenom.

Phäochromozytom Behandlung

Die chirurgische Behandlung (Entfernung des Tumors). Zur Linderung der Krise thropaphen verwendet.








Прикрепления:
Категория: Endokrinologie | Просмотров: 783 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0