Parodontitis bleibenden Zähne - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:35
Главная » Stomatologie » Parodontitis bleibenden Zähne
18:03
Parodontitis bleibenden Zähne


Parodontitis bleibenden Zähne

Die häufigste Ursache von bleibenden Zähnen ist Parodontitis Karies. Mikroben, weil ihre Stoffwechselprodukte Entzündung und Zerstörung der Zellstoff-und das Fortschreiten des Prozesses, die Entzündung des Zahnfleisches.


Leider Parodontitis tritt häufig im verschlossenen Zahns (obwohl die Behandlung der Pulpitis).

Parodontitis vorderen Zähne des Ober-und Unterkiefer entwickelt sich oft als Folge von Verletzungen (verletzt Zahn, Luxation, Fraktur der Wurzel oder alveoläre).

Sehr selten, aber es gibt Fälle, wo die bleibenden Zähne, Parodontitis tritt auf, weil kieferorthopädische Behandlung als Folge der vorzeitigen Zahndurchbruch, sowie die Erweiterung parodontalen Entzündung und Zerstörung der neben der Feuerstelle des Zahnes, etc.
Die Mehrheit der chronischen Parodontitis bei Kindern entwickelt sich primär chronische Prozesse und somit die vorhergehende Symptom pulpitnoy Schmerz ist nicht erforderlich. Bei der Untersuchung kann der Zahn eine signifikante Zerstörung der Krone, ein kleiner Hohlraum, während im ersten und im zweiten Fall die Zähne können offen oder verschlossen. Farb-Bit in den meisten Fällen geändert: es ist Dimmer, mit einer gräulich bis bräunlich, insbesondere am Zahnhals. Die Schleimhaut des Zahnfleisches oft geschwollen, pastöse kann fistulösen natürlich mit eitriger Ausfluss oder Vorwölbung Granulierung haben, klebt Alveolarknochen aus.

Klinische Symptome der Gingiva und Alveolarknochen sind am stärksten ausgeprägt, wenn Granulieren Parodontitis und minimal - mit faserigen Parodontitis.

Die Diagnose durch die Abwesenheit einer Reaktion der Pulpa, um thermische Reize erleichtert.

Um die richtige Behandlung Strategie zu bestimmen und wählen Sie die effizienteste Methode der Behandlung, ist die Diagnose der Parodontitis auf der Grundlage klinischer Daten nicht ausreichend, da die Symptome nicht zeigen den Status der Wurzel (der Grad seiner Gründung hat das Vorhandensein von pathologischen Resorption, die Größe und Form der apikalen Öffnungen, etc.), die Natur und die Menge des destruktiven Veränderungen des Zahnhalteapparates. Daher ist in allen Fällen die Diagnose chronischer Periodontitis bleibenden Zahn um Röntgenstrahlen.

Andere Formen der Parodontitis bei Kindern sind weniger verbreitet. Es sollte betont werden, dass im Alter von 9-10 Jahren diagnostiziert Form der chronischen Parodontitis faserigen fast unmöglich, weil der umfangreichen Parodontalspalt normal ist. In der gleichen Altersgruppe gra-nulematozny Parodontitis ist selten. Diese Formulare sind am häufigsten nach dem Alter von 11-12.

Parodontitis Zähne Behandlung. Die Indikationen für den Einsatz eines Verfahrens zur Behandlung von Parodontitis bleibenden Zähne, empfehlen wir, dass die Natur der Parodontitis, die Prävalenz des pathologischen Prozesses in den Knochen, als auch den Zustand der Wurzel, der Grad seiner Niederlassung, der Größe der apikalen Öffnung, den Kanal überqueren, etc. The mehrwurzeligen Zähnen behandelt werden sollten nicht nur gegen einzelne jedem Zahn und jeder Wurzel eines Zahnes.

Angesichts der Vielfalt der Symptome, die Behandlung von Parodontitis derzeit verwendeten Methoden: Single-Session-Bean Behandlung umfasst das Entfernen Zerfall von Wurzelkanal antiseptisch und Instrumentierung und füllt sie in ein Besuch; konsistente Werkzeuge mit biologischen Konservierungsstoffe, Enzyme und verschiedene Werkzeuge Verschließen des Wurzelkanals, eine Kombination dieser Methoden.

Zusätzlich zu diesen Methoden, nach individuellen Indikationen Antibiotika, Elektrophorese mit Novocain, Lösungen und Salben mit Enzymen, Antibiotika, Kortikosteroide und Phyto-apisredstva.






Прикрепления:
Категория: Stomatologie | Просмотров: 528 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0