Lymphatitis - Symptome, Diagnose und Behandlung - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:34
Главная » Stomatologie » Lymphatitis - Symptome, Diagnose und Behandlung
19:15
Lymphatitis - Symptome, Diagnose und Behandlung


Lymphatitis - Symptome, Diagnose und Behandlung

Akute Entzündung der Lymphknoten. Die Ursache der Entzündung ist die mikrobielle Infektion, die die Lymphknoten, also tritt indem die Gefäße oder durch Blut.


Entzündung des Blutes Herkunft und weniger häufig auftreten bei akuten Infektionskrankheiten wie Scharlach, Masern, Röteln und Typhus, oder nach ihnen beobachtet.

Entzündung des lymphatischen Ursprungs überwiegen, und sie entstehen aufgrund von Verletzungen (kleinere infizierten Wunden der Mundschleimhaut mit beißendem Essen, größere Wunden, die die tieferen Gewebe befinden eindringen) oder nach Entzündungen (Stomatitis, Glossitis, Gangrän der Pulpa, periapikale Ostitis, Periostitis , schwärende Zysten, Angina), die in dem Bereich, wo die Lymphe Einströmen in den betroffenen Knoten lokalisiert ist.

Entzündung in Knoten manchmal monomikrobnoy Infektion, während in anderen Fällen, das passiert öfter - mehrere mikrobielle Infektionen. Normalerweise finden Staphylokokken und E. coli und mündliche Anaerobier.

Akute submandibular Lymphadenitis. Diese Lymphadenitis tritt am häufigsten. Er fängt an, allmählich entwickeln, die Schmerzen in der Submandibulärregion unsicher ist, die Touch erweiterten Knoten schmerzhaft. Sie sind streng zu Beginn begrenzt sind immer noch mobil. Öffnen des Mundes normal.

2-3 Tage nach dem Ablauf bemerkbar Schwellung erscheint unter dem unteren Rand des Unterkiefers, eine schmerzhafte und diffus. Diese Schwellungen, füllen alle Submandibulärregion, die verschwindet schließlich auch der Rand des Kiefers, erstreckt sich nach hinten, bis der M. sternocleidomastoideus und vor dem vorderen Bauch des M. digastricus. Die Haut über die gesamte Fläche ist angespannt und schmerzhaft, wenn sie gedrückt. Bewegungen des Unterkiefers sind begrenzt. In der Mundhöhle Schleimhautentzündung der Quellung kann bei einem Druck auf der lingualen Seite des Unterkiefers Schmerzen verursachen. Die Körpertemperatur liegt zwischen 37,5 und 38 ° C, stoppt das Kind isst, verliert das Interesse an seiner Umgebung, schlecht schläft, ist müde und lethargisch.

In dieser Phase kann, wenn man die Ursache der Entzündung zu entfernen manchmal verschwinden. In den meisten Fällen jedoch ist es nicht. Der Schmerz, aber beginnt zu wachsen und wird ruckartig. Fever besteht, ist es manchmal erhöht. Die Haut wird an einer bestimmten Stelle rot, oft immer fast bläuliche Farbe. Letzteres ist ein Zeichen des Fortschritts ist Eiter in Richtung nach außen. Nur selten in diesem Stadium Fluktuation. Zunächst ein wenig Eiter und darüber hinaus gibt es keine dichten Basis, die zur Schaffung einer zuverlässigen Schwankungen beitragen könnten.

Entzündung der Glandula Lymphknoten sollten von Entzündungen unterschieden werden, lokalisiert in ihrer unmittelbaren Nähe oder in der näheren Umgebung. Dies sind die Entzündung der Glandula Bett, infiltrieren admaxillary oder Abszess, Entzündung der sublingualen und Glandula Speicheldrüse Entzündung. Jedoch ist eine solche Unterscheidung nicht immer einfach. Besonders schwierig ist es in Fällen, in denen die Infektion durch die Kapsel Montage durchdrungen hat und verursachen eitrige Entzündung der umgebenden Weichteile. Hier wird das klinische Bild der Entzündung relevanten Bereich Überschneidungen ein Bild von eitriger Lymphadenitis und perilimfadenita, und sie können praktisch nicht voneinander unterschieden werden.

Lymphatitis Behandlung. Zu Beginn einer akuten Entzündung der Lymphknoten reicht in den meisten Fällen beseitigen die Ursache der Entzündung, Mundhygiene und gelten kalte Kompressen auf eine Flüssigkeit Burov submandibular Knochen.


Wenn das klinische Bild wird vermutet, dass die einfache eitrige Lymphadenitis wird, die therapeutisch in zwei Wegen:
Beseitigung der Ursache und topisch anzuwenden komprimiert das Fluid Burov, als Teil der gesamten Behandlung wird Antibiotika (Penicillin) verwaltet wird;
die Ursache zu beseitigen und als topische Behandlung wird warme Kompressen angewendet oder Solux verwendet, um den schwelenden Knoten oder als Gruppe von Knoten zu beschleunigen.

Kommt es zu einem Single-Node-Entzündung, dann der Schnitt in der maximalen Wölbung oder Schwellung an der Haut ist rot. Durchdringen die Kapsel Montage, produzieren Eiter und die Kanalisation gelangen. In den meisten Fällen ist es fadenförmig Drainage, bestehend aus drei Nylonfasern.

Wenn die Entzündung auf mehrere Knoten (in den meisten Fällen ist es der Fall ist) ausgesetzt ist, dann verwenden chirurgische Maßnahmen ähnlich denen in der Behandlung von Abszessen des jeweiligen Feldes. Submandibular Schnitt durch die typische Ausgabe Eiter und lag Drainagerohr, feste Sicherheitsnadeln. Antibiotika werden vor dem Eingriff in der Zukunft sie nur im Fall zugewiesen sind, wenn dies von den Ergebnissen einer lokalen Untersuchung erforderlich ist.

Vorzugsweise sind die zweite Methode der Behandlung gegeben werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass durch den Einsatz von Antibiotika, lokale und allgemeine Anzeichen einer Entzündung der Lymphknoten sind schnell verschwinden, aber nach ihrem Rückzug nach 2-3 Tagen, und manchmal mehr ist Wiederauftreten der Entzündung, und die Zeichen sind robuster als je zuvor. Die chirurgische Behandlung ist in allen Fällen, radikaler, aber eine längere Behandlung.

Mental Lymphadenitis. Chin Lymphadenitis tritt bei akuten und chronischen Entzündung der parodontalen unteren Frontzähne, alveolare Periostitis, dental Trauma, das umgebende Weichgewebe und entzündliche Läsionen an den unteren Zähnen, oder auf der Haut des Kinns.

Entzündungen entwickelt Kinn Knoten wie oben beschrieben. Ödeme füllt den mittleren Teil zwischen dem Kinn und dem Zungenbein, und auf beiden Seiten nicht über den vorderen Bauch des digastric gehen. Haut, die erste normale Farbe wird später in den größten Vorsprung blushes gekennzeichnet wird wärmer und schmerzhaft, wenn gedrückt. Normale Mundöffnung verhindert Ödem nur im Bereich des lingualen Knochen. Die Schleimhaut wird zum Teil auf der Unterseite des Mund unterhalb der Zunge geschwollen. Die Körpertemperatur von etwa 38 ° C.

Die Symptome der adenita weitgehend dem Bild am Kinn Abszess, aus denen wir unterscheiden Adenitis müssen.

Behandlung ist der gleiche wie bei der Entzündung submandibulären Lymphknoten. Nur der Hautschnitt wird vertikal durchgeführt wird.

Unabhängig Entzündung kann wieder submandibularis Knoten. Lymphadenitis subangularis tritt in der Regel selten. Er erscheint nur als eine Komplikation von einigen Schwierigkeiten Ausbruch von temporären und permanenten Zähnen, sowie Entzündungen der Schleimhaut der Weichteile. Starke Schwellung des Kiefers Winkel und darunter. Periadenit verursacht Kiefer Kontraktur und Schmerzen beim Schlucken.

Chronische Entzündung der Lymphknoten. Diese Entzündung tritt relativ häufig. Ihre Ursache ist unbehandelten gangränös Zähne, periapikalen chronische Osteomyelitis und chronische entzündliche Veränderungen in der Mundhöhle mit Tumorproliferation oder nach chirurgischen Entfernung des größten (oder alle) der Backe durch die Schwellung und Zerstörung nicht auf Erkrankungen der Zähne und des Kiefers im Zusammenhang zum Beispiel Tonsillitis, Pharyngitis und chronischen Otitis media.

Entzündungen entwickelt sich in den Lymphknoten langsam und allmählich, führt es zu einem Anstieg und Dichtungsanordnung. Die Lymphknoten klar abgegrenzt, manchmal ragt leicht und gleitet unter die palpierenden Fingern. Auf längeren Drücken einer schmerzhaften Knoten. Diese Form der chronischen Entzündung der häufigsten und die Niederlage der meisten ausgesetzt mehrere Knoten auf einer oder beiden Seiten.

Nur in seltenen Fällen, wenn die Ursache noch vorhanden ist, steigt der Knoten allmählich weich wird und eitern. In solchen Situationen ist es nun fest mit den umliegenden Weichteile und sogar die Haut fusioniert. Capsule Montage erfährt Nekrosen und Eiter durchbricht die Haut Fistel heraus. Mit der Sonde in die Fistel eingeführt haben, können Sie in einen Hohlraum mit Granulationsgewebe gefüllt zu bekommen. Oft gibt es auch einen Verbindungsknoten Fuß auf den Ort, von wo aus die Infektion.

Entzündung kann an den einzelnen Knoten auf dem Gesicht und einer Gruppe von Knoten in der Nähe des Kiefers angeordnet sein. Von letzteren gibt es in erster Linie Knoten Kinn. Aufgrund der Lage und Entwicklung der chronischen adenita sollte immer im Hinterkopf die Möglichkeit, spezifische tuberkulöse adenita halten.

Um chronische Lymphadenitis in den meisten Fällen zu heilen ist es ausreichend, die Ursachen zu beseitigen. Wenn trotz dieser, die Zunahme von Knoten in der Zukunft gespeichert werden, ist es gut die Anwendung von Wärme (warme Kompressen) gerechtfertigt. Nur in sehr seltenen Fällen ekstirpiruyut Knoten.






Прикрепления:
Категория: Stomatologie | Просмотров: 5298 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 12