Lyell-Syndrom - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:30
Главная » Stomatologie » Lyell-Syndrom
19:18
Lyell-Syndrom


Lyell-Syndrom

Lyell-Syndrom ist eine der schwersten Formen der toxic-allergischen Reaktion. Gekennzeichnet durch schwere Schädigungen der Haut und Schleimhäute des Mundes vor dem Hintergrund der deutlichen Verschlechterung des Allgemeinzustandes. Die Krankheit tritt häufiger nach Einnahme der Medikation (Iod, Antibiotika, Brom usw.) wird als ein Syndrom von toxisch-allergischen, ist hyperergische Reaktion auf den Hintergrund vorherige Sensibilisierung. Bei Kindern, die oft das Ergebnis von toxischen und allergischen Wirkungen von minderwertigen Produkten oder Staphylokokken-Infektion.


Lyell-Syndrom Symptome. Krankheit beginnt akut mit dem Anstieg der Körpertemperatur um 38-41 ° C, eine scharfe Verschlechterung des Gesundheitszustands. Erscheinen auf der Haut Rötung groß (von der Größe einer Hand). Auf der Schleimhaut der Mund auch hyperämisch Flecken auf der Zunge, Zahnfleisch, Lippen lokalisiert. Manchmal ist die Läsion ist diffuse diffuser Charakter. Nach 2-3 Tagen in der Mitte des Erythema Bildung von Blasen, locker und fallen aus dem Epidermis, das Epithel. Niederlage erinnert burn Grad II-III. Auf der Schleimhaut des Mundes und der Haut gebildet schmerzhafte umfangreiche Blutungen bei Berührung Erosion. Symptom Nikolsky positive Zytologie akantoliticheskie Zellen nicht auftauchen. Allgemeiner Zustand von Kindern schwierig, hohe Körpertemperatur, Benommenheit, Kopfschmerzen, Symptome der Dehydratation. Können degenerative Veränderungen in den inneren Organen, Nervensystem zu entwickeln. Die Grundlage der Erkrankung ist die Nekrose der Oberflächenschichten der Epidermis und epithelialen Ödeme sprießen (Malpighian)-Schicht, eine Verletzung der interzellulären Verbindungen mit Blasenbildung Reichweite und intra-und subepithelialen.

Differentialdiagnose ist mit Erythema multiforme, Pemphigus.

Lyell-Syndrom Behandlung in einem Krankenhaus durchgeführt. Beginnen Sie mit dem Absetzen des Medikaments, das die Krankheit verursacht. Zuweisen Antisense-Medikamente (Diphenhydramin, suprastin, Tavegil), Corticosteroiden, Entgiftung (30% Thiosulfat-Lösung, 10% igen Lösung von Calciumchlorid usw.), gemodez, Vitamine C und E, Empfangen hochkalorische Nahrungsmittel, die nicht reizend Ausnahme von allergenen Lebensmittel sind. Lokale Behandlung bietet Schmerzlinderung, antiseptisch, Entfernung von nekrotischem Gewebe durch proteolytische Enzyme, die Verwendung von Keratoplastik.

Günstige Prognose ist abhängig von der Dauer der Behandlung, aber in 30% der Fälle, möglicherweise fatal.






Прикрепления:
Категория: Stomatologie | Просмотров: 1780 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0