Chronische und akute Paranephritis Behandlung - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Freitag, 09.12.2016, 14:35
Главная » Urologie » Chronische und akute Paranephritis Behandlung
17:42
Chronische und akute Paranephritis Behandlung


Chronische und akute Paranephritis Behandlung

Paranephritis - ist eine Entzündung in der perinephric Gewebe.


Weisen paranephritis primäre und sekundäre. Erste Ergebnisse aus einem offenen oder geschlossenen perirenalem Verletzungen und Eindringen von Verletzungen und Infektion haematogenously von entfernten Stellen der Infektion. Paranephritis kann sofort entwickeln sich nach Verletzungen und nach einiger Zeit auf die Entwicklung von Entzündungen im Bereich des Hämatoms in hämatogene Infection Control.

Sekundäre paranephritis entwickelt als Komplikation des entzündlichen Prozesses in der Niere. Dies geschieht in der Pause von Eiter aus der Niere in perirenalen Gewebe Abszesse in der Niere oder Pyonephrose. Mögliche Eindringen von Infektionen in perirenalen Gewebe durch hämatogene oder lymphatischen Pyelonephritis.

Paranephritis kann akut oder chronisch sein.

Klinisch akute paranephritis durch erhöhte Körpertemperatur auf 39-40 manifestiert ° C mit Schüttelfrost. Andere Manifestationen der Krankheit in den ersten Tagen nicht sein kann, zugeordnet häufige Fehldiagnosen. Der Zustand der Patienten mit Symptomen einer schweren Regel ausgedrückt Rausch. Lokale Symptome der Krankheit in Form von Schmerzen im unteren Rücken und schmerzhafte Palpation erscheint nach 3-4 Tagen. Vielleicht ist die Anwesenheit von sogenannten Psoas Symptom. Der Patient Bein auf der betroffenen Seite wird an der Knie-und Hüftgelenke gebeugt und leicht auf den Magen reduziert. Versuchen zu begradigen das Bein führt zu einem scharfen Schmerz in der iliakalen Region. Dies ist aufgrund der Einbindung in den entzündlichen Prozess der Psoas.

Ultraschall kann in der Fluideinschlüsse perirenalem, die die Brennpunkte der eitrigen Schmelzen sind, nachgewiesen werden. Diese Übersicht Bild der Harnwege sind Skoliose Richtung Zerstörung und Mangel an Schaltung poyasnichroy Muskeln auf dieser Seite markiert. Urographie beim Einatmen und Ausatmen registriert markiert Einschränkung oder Fehlen von beweglichen Niere auf der betroffenen Seite, und der Harnwege, die in der Regel nicht verändert werden. Nähere Informationen können mit CT oder MRT gewonnen werden.

Behandlung Paranephritis ist die Ernennung von antibakteriellen und Entgiftungstherapie in der Anfangsphase der Erkrankung, in der Abwesenheit von expliziten Brennpunkte eitrige Fusion. Wenn Sie feststellen, das letztere im Fall von Versagen der konservativen Therapie gezeigt chirurgischen Eingriff - Entwässerung von eitrigen Fokus. Vorausgesetzt, die klinische Wirksamkeit erlaubt Entwässerung von eitrigen Fokus durch die Errichtung eines Drainage-Rohr oder Schlauch durch perkutane Punktion unter Ultraschallkontrolle. Mit der Unwirksamkeit einer solchen Therapie produziert eine Autopsie perirenalen Raum, Evakuierung und Drainage von Eiter.

Chronische paranephritis entwickelt mit längerer Entzündung im perirenalen Gewebe mit faserigen seine allmähliche Degeneration und in den meisten Fällen ist es sekundär, durch eine chronische Entzündung in der Niere.

Behandlung von chronischen paranephritis können sowohl konservative und chirurgische. Die konservative Behandlung ist es, entzündungshemmende, antibakterielle und verschiedenen Auflösung Therapie. Chirurgische Behandlung ist, die betroffenen Gewebe um die Niere und Harnleiter, oder Entfernung der Niere mit der umgebenden modifizierte Faser in Abhängigkeit vom Grad der Veränderung in der Niere zu entfernen.

Die Prognose der akuten paranephritis Regel günstiger, chronisch - abhängig vom Verlauf des entzündlichen Prozesses in der Niere.







Прикрепления:
Категория: Urologie | Просмотров: 549 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0