Candidiasis Mundschleimhaut - Ursachen,Symptome,Diagnose und Behandlung der Krankheit

Приветствую Вас Gast | RSS

Medizinische portale doctornet.ucoz.de- Informationen fur Patienten uber Krankheit: Therapie, Kardiologie, Urologie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neurologie. Diagnose und Behandlung, eine Beschreibung der Ursachen und Symptome von Krankheiten.

Donnerstag, 08.12.2016, 12:45
Главная » Stomatologie » Candidiasis Mundschleimhaut
19:02
Candidiasis Mundschleimhaut


Candidiasis Mundschleimhaut

Candidiasis (Soor) - eine Krankheit, die durch opportunistische Hefe Pilzen der Gattung Candida verursacht wird. Die Krankheit wird meist Candida albicans, verursachten und Candida tropicalis, Candida krusei und anderen Spezies.


Candida albicans stellen die residente Mikroflora des Mundes, in kleinen Mengen, inaktiven Zustand in 50-70% der Kinder gefunden.

Candida albicans gehört zu der Hefe, die aus ovalen Sprosszellen von 3-5 Mikrometer.

Gemäß den Ergebnissen der klinischen und morphologischen Studie von 160 Patienten von Kindern mit Erkrankungen der Schleimhäute des Mundes in 50% davon waren getrennt hefeartigen Pilze wie Candida. Die Klinik kandidomikoz Mund erscheint häufig Symptome von Trockenheit, Brennen, Jucken, Rötung, Schwellung und Oberfläche Ausdrücke gräulich-weißen Belag auf der Schleimhaut des Mundes. In 63,95% der Fälle durch Candida albicans, in der 12% bestimmt - Candida pseudotropicatiS, in 10,46% - Candida krusei, um 6,98% - Candida popicalis.

Werden zwischen akuten Candidiasis und mykotischen xronicheskie Zayed unterscheiden - Erkrankungen der Schleimhäute im Mund Kindheit Pilzflora verursacht

Newborn Gesundheit Verletzung, vernachlässigte Pflege Nippel Brüste Mutter, Baby-Pflege Gegenstände, Infektion des Neugeborenen bei der Entstehung durch den Geburtskanal der Mutter, die Pilzinfektion der Genitalien - das sind die häufigste Ursache von Pilzinfektionen bei Kindern. Pilze geworden pathogenen Eigenschaften und in den Körper des Kindes, durch lange und schwere Krankheit, die die Reaktivität des Organismus zu verändern, sowie allgemeine und lokale Immunität geschwächt. Die Gefahr entsteht nach der Therapie Breitbandantibiotika, bei der die Unterdrückung kokkale Flora, die Dysbakteriose hilft, in einer solchen Situation ist es entwickelt aktiv Pilze. Dieselbe Bedingung möglich ist und bei der Anwendung von Corticosteroiden, Immunsuppressiva, mit reichlich Kohlenhydratdiät oder wenn Stoffwechselstörungen.

Symptome. Anzumerken ist, dass in der Geschichte der Säuglinge leiden üblicherweise Dyspepsie, exsudative katarrhalische Diathese, Rachitis, Vitaminmangel, die Schüler Infektionskrankheiten unterschiedlicher Genese identifiziert werden.

Nach der Klassifikation der ND Sheklakova unterscheiden:

Oberflächliche Schleimhaut Candidiasis, Haut und Nägel.

Chronische generalisierte (granulomatöse) Candidiasis Kinder.

Visceral (systemischen) Candidiasis.

Uhr Arievich, 3. G. Stepanishev unterschieden:

Mucosal Candidiasis (Soor, Candidiasis, Zahnfleisch, Zunge, Mundwinkel).

Candidose der Haut.

Visceral (systemischen) Candidiasis.

Candidiasis (Soor) Schleimhäute im Mund kann isoliert oder mit der Beteiligung anderer Schleimhäute und der Haut auftreten. In Anwesenheit von negativen Faktoren können unzeitgemäß und unzureichende Behandlung Candidiasis der Schleimhäute im Mund in eine generalisierte viszerale umgewandelt werden.

Der klinische Verlauf zwischen akuten und chronischen Formen der Candidiasis der Schleimhäute des Mundes zu unterscheiden.

Akute Candidiasis:
pseudomembranöse (Soor);
atrophisch.

Chronische Candidiasis:
hyperplastischen;
atrophisch.

Bei Kindern sind die häufigste Form der akuten Candidiasis, chronische, in der Regel die Symptome von anderen schweren Erkrankungen (HIV, Krebs, Leukämie, etc.).

Akute pseudomembranöse Candidiasis. Akute pseudomembranöse Candidiasis ist in der Regel in der Schleimhaut Rückseite der Zunge, Wangen, Gaumen, Lippen gefunden. Mundschleimhaut hyperämisch hell, trocken. Vor dem Hintergrund der Hyperämie obolchka Mund eine weiße Beschichtung ähnlich saure Milch oder Quark. Plaque Anstieg über das Niveau der Schleimhaut, ist leicht mit einem Spatel poskablivanii dann ausgesetzt glatt, ödematös, hyperämisch Oberfläche entfernt. Schwellung, Rötung, Trockenheit, quergestreiften roten Teil der Lippen Querrillen, Abplatzungen in Platten mit erhöhten Rändern, manchmal mit einem weißlichen Blüte bedeckt, Erosion auftreten können, Mazeration Schleimhaut Übergang Falten, Lippen, rissige Mundwinkel, mit weißlichen Blüte bedeckt - all dies ist charakteristischen Symptome. Submandibular Lymphknoten sind vergrößert, schmerzhaft bei Palpation. Plakette mit Candidiasis besteht aus abgestoßenen Epithelzellen, Fibrin, Speisereste, Hefe Myzel.

Kinder klagen über ein brennendes Gefühl im Mund, Schmerzen beim Essen, das Vorhandensein von Plaque.

- In der Ecke des Mundes, des Gaumens, der dorsalen Oberfläche der Zunge gerötete, blyashkoobraznyh oder noduläre Läsionen an zwei Standorten oder mehr gefunden: Die Diagnose der multifokalen Candidiasis Set auf den folgenden Kriterien. Hyphen und Pseudohyphen kandidomitoznyh Leichen wurden von PAS-Reaktion in allen betroffenen Bereichen festgestellt. Die Kinder in dem betroffenen Gebiet identifiziert Schmerzen, Brennen und Jucken.

Die Diagnose basiert auf klinischen Präsentation, mikroskopische Untersuchung von scrapings von der Oberfläche der Mundschleimhaut (akute während des Prozesses) basiert.

Generalisierung hämatogene Candidiasis oder lymphatischen Besiedlung durch Pilze Ergebnisse in fast allen Organen, die oft tödlich für das Baby.
Die Ähnlichkeit der klinischen Symptome von Soor mit Halsschmerzen, Diphtherie, akute Herpes-Stomatitis erfordern eine genaue Differentialdiagnose, die die Grundlage einer sorgfältigen Analyse der bisherigen Bedingungen pathogener Pilze im Mund, sowie die Identifizierung einer großen Anzahl von Myzel und vegetativen Zellen im Material Schaben ist.

Akute pseudomembranöse Glossitis. In akuten pseudomembranöse GLOSS unterscheiden folgende Formen:

Erosive Form - die Rückseite der Zunge Schleimhaut hyperämisch, geschwollen, mit einer lockeren Touch gräulich-weiße Farbe bedeckt, leicht zu entfernen, mit der Bildung von Erosionen.

Infiltrative Form - die Schleimhaut Schwellung, hellen hyperemisierend, laterale Oberfläche der Zunge abgedeckt schwieriger Blüte zu entfernen, infiltriert Knospen.

Erythematöse Form - geschwollene Zunge, Hyperonen remirovan, mit klebrigen Schaum bedeckt, entfernt Plaque.

Desquamative Form - auf der Rückseite der Sprachregionen der Desquamation des Epithels, einfühlsam, zärtlich, durch dunkelgelb schwieriger umgeben, um die Plaque zu entfernen.

Akute atrophische Candidiasis. Akute atrophische Candidiasis kann das Tragen von Zahnspangen führen. Gekennzeichnet durch eine schmerzhafte, brennende, Trockenheit im Mund. Die Schleimhaut des Mundes feurige und trocken. Mit der Lokalisierung der Sprache seiner Rückseite ist violett-rote Farbe, verkümmert trocken, glänzend, fadenförmigen Papillen. Kein Schild oder gespeichert in tiefe Falten schwer zu entfernen, ist ein Konglomerat entleert Epithel und die große Anzahl von Pilzen der Gattung Candida unter aktiver angehende (Mycel Pseudomyzel). Allgemeiner Zustand von Kindern mit akuter Candidiasis, nicht leiden: Körpertemperatur wird nicht verändert, keine schweren Vergiftungserscheinungen.

Chronische Candidiasis (Soor). Chronische Candidiasis der Schleimhäute im Mund wie ein Kind in schweren Fällen gesehen prochnospayannymi gelb oder hellbraun abgerundeten Formationen, Anstieg über die Oberfläche der Schleimhaut der Zunge, Wangen, Gaumen. Schleimhaut hyperämisch und schmerzhaft bei Berührung und zwang Entfernung von Plaque, Schwellung. Gefeiert Siegel regionalen Lymphknoten. Es ist ein trockener Mund durch Schmerzen Kinder still und niedergeschlagen.

Beobachtungen von chronischen hyperplastische Candidiasis in den Himmel. Nach der Behandlung mit Nystatin nach 7 Jahren an der gleichen Stelle gibt es Anzeichen der Krankheit. Dieses Phänomen wurde mit der Anwesenheit eines unvollkommenen Pilz Candida grabrata verbunden. Kultur des Pilzes nicht über die Empfindlichkeit gegenüber Nystatin. Gewebebereich mit Anzeichen von Hyperplasie wurde geschnitten, um die Behandlung von Miconazol Gel. Während der letzten 2 Jahre des Wiederauftretens Prozess beobachtet wurde.

Chronische mykotischen Zayed möglich Vorschul-und Schulkinder, die häufige Erkältungen (Mazeration der mündlichen Speichel, während Sie schlafen mit offenem Mund) leiden, haben mehrere Zahnkaries, unhygienischen Mundgesundheit, Missbrauch Kohlenhydrat-Diät. Allerdings ist die allgemeine Zustand des Kindes etwas geändert wurde, hatte wenig Mühe liefert genug tiefe Risse gegen mazerierten und verstopfte Haut mit knusprigem gelb-braune Farbe in den Ecken des Mundes, behindern die freie Öffnung des Mundes. Knacken Sie an dieser tiefer, gibt es Blutungen. Zayed hatte seit Wochen nicht heilen, sogar Monate, oft in der kühlen Jahreszeit auftreten.

Diagnose von Pilzinfektionen der Mundhöhle bei Kindern sollte mikroskopische Methode, um eine große Anzahl von Material Schaben effuse Mycel oder vegetative Zellen zu identifizieren. In schweren Fällen sind die diagnostischen Wert der serologischen Tests - Gründung antimykotische Titer Antikörper.

Behandlung von Pilzinfektionen sollte umfassend sein und rational. In milden Erkrankung bei Kindern ist stark genug, aufgebracht lokalen Alkalisierung, die ein Hindernis für die Vegetationsperiode von Pilzen ist, in Form von Bewässerungs-und Ausspülen des Mundes mit einer Lösung von 10-15% Borax, 1-2% ige Lösung von Natriumbicarbonat. Rationelle Nutzung von Nystatin Pulver.

Die Behandlung erfordert einen individuellen Ansatz, weil candida entwickelt als sekundärer Zustand, in dem die Immunabwehr für eine Vielzahl von Gründen.

Assigned freie Diät Kohlenhydrat-Lebensmittel, aber reich an Vitaminen und Proteinen.

Allgemeine Behandlung von Soor

Polyenantibiotika (Nystatin, levorin).

Eisenpräparate.

Desensibilisierungstherapie.

Lokale Behandlung von Soor

Anwendung auf die Schleimhäute des Mundes der Polyenantibiotika 3-4 mal täglich für 14 Tage, antimykotische Salben für 20 Minuten, um das Eindringen von Antibiotika zu verstärken.

Alkaline Mundwasser, auszusetzen Vermehrung von Pilzen Candida, für die gleiche Anwendung Jod, Anilinfarben, 1-2 mal pro Tag.

Keratoplastik - Anwendungen für 20 Minuten 3 bis 4 Mal pro Tag mit einem 4-Tage 5 der Behandlung.

Eine gründliche Zahngesundheit.

Prävention von Candidiasis ist die richtige Mundpflege. Langfristige Behandlung mit Antibiotika und Kortikosteroiden prophylaktisch zu verschreiben Polyenantibiotika auf 1,5 Millionen Einheiten pro Tag, Vitamine, alkalischen spülen.






Прикрепления:
Категория: Stomatologie | Просмотров: 2262 | Добавил: Admin | Теги: | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0